LKW Unfall 12.04.2012

L64 Gerbitz, Ortsausgang in Richtung Zuchau, 12.04.2012 – 08:20 Uhr - Im Kurvenbereich des Ortsausgangs Gerbitz kam es gegen 08:20 Uhr zu einem Unfall mit Sachschaden. Ein 29-jähriger war aus bisher ungeklärter Ursache mit einem MAN-LKW umgekippt und seitlich auf der Fahrbahn liegen geblieben. Die Ladung des MAN hatte sich auf der Straße und im angrenzenden Straßengraben verteilt.

Laut Frachtpapieren hatte der MAN Carbores F 112M geladen, was als Wasser gefährdend eingestuft wird. Es handelt sich aber nicht um Gefahrgut. Die Feuerwehr kümmerte sich am Unfallort um die fachgerechte Handhabung und Lagerung des Transportgutes. Für die Bergung des LKWs und dessen Ladung wurde gesorgt. Die Straße war für den Zeitraum der Bergungsarbeiten gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Quelle: http://www.localxxl.com